Es ist einfach, ArtResin™ Epoxidharz zu verwenden! 
Beachten sie stets die Sicherheitshinweise des Herstellers.
ArtResin eignet sich sehr gut für Fotos, Gemälde, Möbel, Mosaike, Mixed Media, Skulpturen, Schmuck, Enkaustikgemälde, Zeichnungen, Collagen, Kunsthandwerk, Pouring und Fluidart.
Das ArtResin kann im ausgehärteten Zustand gewölbt, gesägt und geschliffen werden. ArtResin kann auch eingefärbt werden.

1. Vorbereitung

Zuerst bereiten sie ihren Arbeitsplatz und Ihr Kunstwerk vor und legen Sie zunächst Ihre Werkzeuge bereit.

  • Abdeckmaterial, z. B: ein paar Müllsäcke
  • Ständer für Ihr Kunstwerk
  • Malerklebeband 
  • eine Wasserwaage
  • einen Messbecher oder Waage
  • ein Mischgefäss 
  • einen Stab zum Mischen
  • einen Spachtel
  • Einweghandschuhe
  • einen Butangasbrenner (Küchenbrenner)
  • ArtResin
  • Ihr Kunstwerk
  • und eine Box zum Abdecken des Kunstwerks um dieses vor Staub zu schützen. 

Vergewissern sie sich, dass Ihr Kunstwerk vor dem Bearbeiten mit Artresin vollständig trocken ist. Wenn sie eine Leinwand bearbeiten möchten, sollten sie die Rückseite mit etwas Karton verstärken, so sammelt sich nicht das ganze ArtResin in der Mitte der Leinwand. 

Tinte, Papier oder ähnliche Materialien sollten vor dem Bearbeiten mit ArtResin versiegelt werden damit diese nicht auslaufen oder verschmieren, respektive das Durchtränken zu vermeiden. 

Wenn sie die Seiten ihres Kunstwerkes ebenfalls mit ArtResin veredeln möchten, so sollten sie die Unterseiten mit etwas Malerklebeband abkleben, um allfällige Tropfen abfangen zu können und diese mit dem Klebeband dann entfernen zu können. Der Rand muss einen Abstand zur Abgedeckten Fläche haben, da sich die Unterlage ansonsten mit dem Kunstwerk verkleben könnte. Stellen sie sicher, dass sie eine ebene Fläche erhalten. 

2. Abmessen

Um festzustellen, wie viel ArtResin sie benötigen, verwenden sie den ArtResin-Rechner
Ziehen sie sich Handschuhe an.
Man kann den Harz und den Härter in einem Wasserbad erwärmen, so gelangen die Luftblasen besser aus dem ArtResin. Machen sie dies nur in einem offenen Behältnis, es darf kein Wasser in das Harz oder den Härter gelangen sonst führt dies zu einem trüben Ergebnis. 
Giessen sie nun genau die gleiche Menge Harz und Härter in einen Mischbehälter. 
Denken sie daran die Flaschen wieder mit dem richtigen Deckel zu verschliessen. Schwarz gehört zum Harz Schrift auf der Flasche ist auch schwarz und weiss zum Härter, Schrift auf der Flasche ist weiss wie der Deckel.  

3. Mischen

Mischen sie ihr Harz,- und Härtergemisch für mindestens 3 Minuten. Achten sie darauf, dass sie mit einem Rührholz auch den Boden und die Seiten gut vermischen. Sodass sich die ganze Mischung gleichmässig vermischt. 
Machen sie sich keine Sorgen, falls sich beim Mischen Luftblasen bilden. Um diese kümmern wir uns im fünften Schritt. 

4. Giessen und Verteilen

Wenn sie das Harz und den Härter zusammen vermischt haben, dann haben sie ca. 45 Minuten Zeit für die Verarbeitung, bevor sich das Gemisch aushärtet. 
Die Verarbeitungszeit verringert sich, falls die Temperatur der Mischung etwas höher ist als ihre Zimmertemperatur. 
Giessen und verteilen sie nun das ArtResin nach Belieben auf ihrem Kunstwerk. Falls sie das ganze Kunstwerk beschichten möchten, dann sollten sie von der Mitte nach aussen arbeiten. 
Verwenden sie einen Spachtel, um die Mischung zu verteilen. 
Die Seiten können sie mit einem Schwammpinsel oder mit ihren Fingern, welche von Handschuhen geschützt sind, bestreichen oder führen sie das Gemisch mit dem Spachtel vorsichtig nach aussen. 

5. Fertigstellung

Nach dem Verteilen des ArtResins werden Luftblasen an die Oberfläche steigen. Sie können diese mithilfe Ihres Butangasbrenners (Küchenbrenner) beseitigen.
Der Abstand zur Oberfläche sollte einige Zentimeter betragen. Des Weiteren sollten sie den Brenner in ständiger Bewegung halten, als ob sie Ihre Kleidung bügeln würden.
Staubpartikel oder Haare können sie ganz einfach mit einem Zahnstocher entfernen, damit kein Staub, während dem trocknen auf das Kunstwerk gelangt, können sie dieses mit einer Box abdecken. 

6. Warten

Decken sie das Kunstwerk mit einer Box ab, um es vor Staub zu schützen und lassen sie es 24 Stunden lang trocknen. 

Nach ca. 24 Stunden wird Ihr Kunstwerk hart sein, und nach 72 Stunden wird es vollkommen ausgetrocknet sein. Und vergessen sie nicht, bei einer warmen Zimmertemperatur verringert sich die Aushärtezeit.

7. Reinigung

Wischen sie Ihre Utensilien sofort nach dem Gebrauch mit einem Papierküchentuch ab. Besprühen sie diese mit Spiritus und wischen sie diese erneut mit einem Küchentuch ab.
Schützen sie ihre Hände mit Handschuhen. Falls sie die Unterseite ihres Kunstwerks abgedeckt haben, können sie das Abdeckband ganz vorsichtig nach 24 Std. wieder entfernen.

Nun ist ihr wundervolles Kunstwerk fertig… oder müssen Sie noch etwas schleifen? Oder ein Lochbohren?
 

Artikel:

Wir empfehlen:
ArtResin Epoxidharz 946ml

ArtResin Epoxidharz 946ml

79.95 CHF *
8.45 CHF pro 100 ml
am Lager
ArtResin Epoxidharz 236ml

ArtResin Epoxidharz 236ml

49.95 CHF *
21.17 CHF pro 100 ml
am Lager

Hersteller:

Wir empfehlen:
ArtResin